„Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit dem ersten Schritt.“

Laotse

Herzlich Willkommen bei Sascha Prager, Heilpraktiker für Psychotherapie in Stuttgart

Eine vertrauensvolle Beziehung auf Augenhöhe zwischen Ihnen als Klient und mir als Therapeut ist eine wichtige Grundlage für eine erfolgreiche Therapie. Möchten Sie sich dazu ein persönliches Bild von mir machen, können Sie gerne ein unverbindliches Kennenlerngespräch vereinbaren.

Der erste Schritt: Ich begleite und unterstütze Sie auf Ihrem Weg

Sie haben den Wunsch nach Veränderung, wollen die Gestaltung Ihres Lebens wieder selbst bestimmen oder suchen professionelle Unterstützung bei der Bewältigung einer persönlichen Krise? In einer geschützten und vertrauensvollen Atmosphäre biete ich Ihnen fachlich kompetente, einfühlsame und individuell ausgerichtete Hilfe an und begleite Sie gerne dabei, Ihren Weg wiederzufinden, fortzusetzen oder neu zu entdecken.

Hilfe bei Stress, Ängsten und leichten Depressionen

Ich habe mich auf psychosomatische, also durch Stress bedingte körperliche Beschwerden (z.B. chronische Verspannungen, Magen- und Darmbeschwerden, Kopf- oder Rückenschmerzen, Schlafstörungen, Herzrasen, Ohrgeräusche usw.), sowie auf Ängste, anhaltende Sorgen, Nervosität und leichte depressive Symptome spezialisiert.

Weitere Schwerpunkte meiner Arbeit sind Entspannungsverfahren und Stressbewältigungsmethoden zur Behandlung von Ängsten, Nervosität, Kopfschmerzen und Migräne oder zur Gesundheitsprophylaxe. Mit diesen Methoden kann eine Linderung der Beschwerden und eine Verbesserung der eigenen Entspannungsfähigkeit erreicht werden.

Meine Therapieansatz: Methoden der kognitiven Verhaltenstherapie

In erster Linie geht es um das Erkennen und Überprüfen häufig wiederkehrender Gedanken und zugrundeliegender Verhaltensmuster. Die kognitive Verhaltenstherapie ist eine wirksame Methode, um blockierende Gedanken und destruktive Verhaltensweisen zu erkennen und eine aktive Veränderung zu erwirken. Für eine effiziente Gestaltung der Therapiesitzungen kombiniere ich weitere Methoden aus der Gesprächstherapie, emotionsbezogenen Psychotherapie, achtsamkeitsbasierter Stressreduktion sowie Entspannungsverfahren (progressive Muskelentspannung/Atementspannung) und Psychoedukation, um möglichst schnell Abhilfe für die bestehenden Symptome zu erreichen.

Nach einem ersten Kennenlerngespräch erarbeiten wir gemeinsam einen klaren Überblick über Ihr Anliegen. Anschließend bestimmen Sie, in welchen Bereichen eine Veränderung für Sie wünschenswert ist. Unter Berücksichtigung Ihres individuellen Anliegens erstelle ich daraufhin ein mit Ihnen abgestimmtes Behandlungskonzept. Die Dauer einer Behandlung ist abhängig von Ihrem individuellen Anliegen und dem Therapieziel.

Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme

Blog

Progressive Muskelentspannung

Was ist Progressive Muskelentspannung? Die Progressive Muskelentspannung (PME) ist ein körperliches Entspannungsverfahren. Das Ziel der PME ist es, die eigene Anspannung besser wahrnehmen zu lernen

Weiterlesen »

Soziale Phobie

Was ist eine soziale Phobie? Eine soziale Phobie zeigt sich durch eine ausgeprägte Befürchtung im menschlichen Miteinander aufzufallen, sich zu blamieren, unangemessen zu wirken oder

Weiterlesen »
Kognitive Verhaltenstherapie

Kognitive Verhaltenstherapie

Der Begriff der Kognitiven Verhaltenstherapie Zusammengesetzt wird der Begriff der Kognitiven Verhaltenstherapie (nachfolgend auch als KVT abgekürzt) aus Kognitiv (bezeichnet geistige Prozesse wie, Aufmerksamkeit, Erinnerung,

Weiterlesen »