Soziale Phobie

Was ist eine soziale Phobie? Eine soziale Phobie zeigt sich durch eine ausgeprägte Befürchtung im menschlichen Miteinander aufzufallen, sich zu ...
Weiterlesen …

Grübeln und Sorgen machen

Was ist Grübeln? Von Zeit zu Zeit ins Grübeln zu geraten ist den meisten Menschen nicht fremd. Gedanken drehen sich ...
Weiterlesen …

Panikattacken

Angst und Panik - was ist das? Ängste und Panik sind Emotionen welche zu einem normalen menschlichen Erleben gehören. Jeder ...
Weiterlesen …

Heilpraktiker für Psychotherapie

Der Heilpraktiker für Psychotherapie darf Klienten ebenfalls wie Ärzte und Psychologen psychotherapeutisch behandeln. Er darf sich jedoch nicht "Psychotherapeut" nennen ...
Weiterlesen …
Kognitive Verhaltenstherapie

Kognitive Verhaltenstherapie

Der Begriff der Kognitiven Verhaltenstherapie Zusammengesetzt wird der Begriff der Kognitiven Verhaltenstherapie (nachfolgend auch als KVT abgekürzt) aus Kognitiv (bezeichnet ...
Weiterlesen …
Wie läuft eine Psychotherapie ab

Wann ist eine Psychotherapie sinnvoll und wie läuft sie ab?

Auffällige Veränderungen Für Betroffene und Angehörige ist es oft schwierig, psychische Erkrankungen zu erkennen. Bei starken Konzentrationsstörungen, chronischer Anspannung, wiederkehrenden ...
Weiterlesen …
Psychotherapie Stuttgart

Was ist Psychotherapie?

Der Erste Schritt Der Schritt aktiv zu werden und einen Psychotherapeuten aufzusuchen ist nicht immer ein einfacher. Oft fühlen wir ...
Weiterlesen …

Wenn das Denken den eigenen Kopf überfordert ‒ Migräne als psychosomatisches Phänomen

Gehören Sie auch zu jenen Menschen, die viel von sich selbst fordern, nach außergewöhnlichen Leistungen und Erfolg streben? In unserer ...
Weiterlesen …
Zähneknirschen

Zähne zusammenbeißen und durch ‒ Bruxismus als Zeichen innerer Anspannung

Der medizinische Begriff Bruxismus stammt aus dem Griechischen und bedeutet wörtlich „Zähneknirschen“. Das verkrampfte Aufeinanderpressen der Zähne geschieht unbewusst und ...
Weiterlesen …